VAUNET: Mehr als 13 Milliarden Euro Umsatz

Den Jubelmeldungen der vergangenen Wochen schließt sich jetzt auch der Branchenverband der privaten Medien, VAUNET, an: Im laufenden Jahr werden die audiovisuellen Medien erstmals mehr als 13 Milliarden Euro umsetzen, sagt der Verband voraus. Das entspricht einem Umsatzwachstum von 4,7 Prozent bzw. 579 Millionen Euro. Diese zahlen beziehen sich auf die wirtschaftliche Leistung aller linearen und als Abrufdienste verbreiteten Bewegtbild- und Audioangebote. Im Vorjahr waren die Umsätze der Branche bereits 7,0 Prozent gestiegen.

Besonders bemerkenswert: Die Instream-Audiowerbung boomt weiter: Vorhergesagt wird ein Umsatzwachstum von 30 Prozent auf rund 59 Millionen Euro. Schon im Vorjahr hatte es ein Plus von 55 Prozent gegeben.

Für die Audiowerbung insgesamt rechnet VAUNET 2019 mit einem Netto-Umsatzwachstum von 3,6 Prozent, für die Radiowerbung im Gesamtmarkt privater und öffentlich-rechtlicher Angebote wird ein Wachstum von 2,0 Prozent erwartet.

Top