Voll in Fahrt: Smartspeaker im Auto und mit neuen Inhalten

Smartspeaker sind besonders dann praktisch, wenn man gerade keine Hand frei hat. Auf Zuruf können sie eine Musikplaylist starten, das Licht einschalten oder auch Dinge im Internet bestellen. Amazons Alexa bringt diesen Komfort nun auch ins Auto.

Doch wie versteht das System die Sprachanweisungen? Im Auto ist es oft laut – da sind die Fahrtgeräusche, außerdem summt die Klimaanlage und vielleicht läuft noch das Radio. Doch damit kommt Alexa klar, verspricht der Hersteller. Echo Auto verfügt über ein speziell entwickeltes Array mit acht Mikrofonen, das für die erschwerten Akustikbedingungen entwickelt wurde. Mit Strom versorgt wird Echo Auto über die 12-V-Steckdose oder einen USB-Anschluss, an die Musikanlage lässt es sich mit einem Klinkenstecker anschließen oder per Bluetooth koppeln. Über die Alexa-App auf dem Smartphone geht es online.

Ein weiteres Angebot bringt Sonos auf den Markt: den Streamingservice Sonos Radio. Das Stream-Angebot umfasst 60000 Radiosender aus der ganzen Welt. Dazu kommen noch eigene Kanäle. Diese exklusiven Inhalte waren zuerst in englischsprachigen Ländern verfügbar, jetzt sind sie es aber auch hier bei uns. Das „Sonos Sound System“ wird aus dem neuen Studio im New Yorker Sonos-Flagship-Store gesendet, mit Gastauftritten bekannter Künstler.

https://amazon-presse.de/Top-Navi/Pressetexte/Pressedetail/amazon/de/Devices/Echo-Auto/2020-06-16-Amazon-bringt-Echo-Auto-nach-Deutschland/
www.sonos.com/de-de/newsroom/introducing-sonos-radio

Top