Das Allmediachannels Audio-ABC: T wie Teaser

Na, heute schon „angeteast“ worden? Ein Teaser ist ein kurzes Text-, Bild- oder Audioelement, dass dazu verleiten soll, dass der Leser weiterliest, der User weiterklickt – oder der Hörer dranbleibt. Das Wort kommt aus der Marketing- und Werbesprache. Als Teaser wurde dort zum Beispiel der grelle Aufkleber bezeichnet, der mit dem Aufdruck „Tolle Chance – keinesfalls verpassen“ dafür sorgen sollte, dass der Werbebrief auch geöffnet und nicht sofort zum Altpapier geworfen wurde. Später wurde der Begriff auch vom Journalismus übernommen.

Im Radio kann ein Teaser ein Spruch des Moderators sein wie: „Heute ist es irre warm draußen, da kann man nachts kaum schlafen. Wir verraten euch gleich, wie ihr eure Wohnung kühler bekommt. Und das kostet gar nicht viel Geld!“ Ein Teaser kann aber auch ein vorproduziertes Audioelement sein, das dem Hörer Lust darauf macht, sich das Programm weiter anzuhören. So ein vorproduziertes Appetithäppchen könnten beispielsweise zwei Menschen sein, die sich kurz über die Hitze unterhalten, dann sagt der eine: „Hey, ich hab etwas, damit deine Dachwohnung kühler wird!“ Das ganze Element sollte nur so 15 oder 20 Sekunden lang sein.

Top