Deutscher Podcast Preis verliehen

Ehre, wem Ehre gebürt – so hatten die Macher des Deutschen Podcast Preises um Einsendungen geworben, 950 sind eingegangen, daraus sind acht Gewinner ausgewählt worden:

– BESTE*R NEWCOMER*IN: 1,5 Grad – der Klima-Podcast mit Luisa Neubauer

– BESTES SKRIPT / BESTE*R AUTOR*IN: 11 Leben – Die Welt von Uli Hoeneß

– BESTE*R INTERVIEWER*IN: Alles gesagt?

– BESTES TALK-TEAM: DRINNIES

– BESTE PRODUKTION: Trauma Loveparade – 10 Jahre nach der Katastrophe

– BESTE JOURNALISTISCHE LEISTUNG: Oury Jalloh und die Toten des Polizeireviers Dessau

– BESTER INDEPENDENT PODCAST: Unter freiem Himmel – Obdachlos in Berlin

– PUBLIKUMSPREIS / BESTE UNTERHALTUNG: Gemischtes Hack

Die Überraschung ist also ausgeblieben beim Deutschen Podcast Preis – der Publikumsliebling heißt erneut „Gemischtes Hack“, jede Woche neu von und mit Comedy-Autor Tommi Schmitt und Comedian Felix Lobrecht. Mehr als 300000 Podcast-Fans hatten beim Publikums-Voting mitgemacht.

Grit Leithäuser, Geschäftsführerin der Radiozentrale gratulierte: „Aufwühlend, emotional, spannend und humorvoll oder erschreckend und aufrüttelnd – der Facettenreichtum der Gewinner-Podcasts hat in diesem Jahr deutlich gezeigt, welches Potential das gesprochene Wort hat und wie Stimmen Menschen emotional und rational bewegen können.“ Durch die Corona-Pandemie hätten erneut „alle erlebt, wie wichtig Sprache, Dialog und der Kontakt zueinander ist“.

https://www.deutscher-podcastpreis.de/

Top