Das Allmediachannels Audio-ABC: X wie XLR-Stecker

Die XLR-Stecker sind ein Industriestandard für elektrische Steckverbindungen, vor allem im Audiobereich. So gut wie alle professionellen Mikrofone haben eine XLR-Buchse. Auch Lautsprecher werden so mit dem Verstärker verbunden. Benannt werden sie auch zum Teil als Cannon-Stecker – nach James H. Cannon, dem Gründer von Cannon Electric Co., die diese Art Stecker entwickelt hat.

Üblich sind dreipolige Stecker, es gibt aber auch vierpolige (für Headsets) und mehrpolige für andere Verbindungen, zum Beispiel in der Steuerungs- und Videotechnik.
Was sind die Vorteile des XLR-Steckers zum Beispiel gegenüber Klinkensteckern?
– geschlossene Bauweise, keine Gefahr beim offenen Herumliegen in Studio oder auf der Bühne
– Beim Verbinden entstehen keine Kurzschlüsse wie bei Klinkensteckern (hört man oft, wenn beim Soundcheck Mikrofone mit Klinke gekoppelt werden)
– XLR-Steckverbindungen sind verriegelbar

Top