Rundfunkgeschichte: Audio-History vom 13. Februar

Heute aber bitte einschalten! Der Welttag des Radios wird seit 2012 am 13. Februar gefeiert, der „World Radio Day”. Die Generalkonferenz der UNESCO hat den Gedenktag in Erinnerung an die Gründung des United Nations Radio im Jahr 1946 ausgerufen. UN-Generalsekretär António Guterres betont: „Am Welttag des Radios lasst uns anerkennen die ausdauernde Kraft des Radios, für Vielfalt zu werben und dabei mitzuhelfen, eine friedlichere und inklusivere Welt aufzubauen.“
https://www.un.org/en/observances/radio-day

Aber Vorsicht! Es gibt auch noch den „Tag des Radios“, den russischen Gedenktag, der seit 1945 jährlich jeweils am 7. Mai begangen wird. Dieser bezieht sich auf die erfolgreiche Vorführung einer Funkübertragung am 7. Mai 1895 durch Alexander Popow in Sankt Petersburg.

Top