• Ob Werbeagentur, PR-Agentur oder Pressestelle:

    Die Kollegen von Allmediachannels sind Experten, die Sie erfolgreich unterstützen, wenn Themen im Hörfunk Millionen von Menschen erreichen sollen.

    Als Hörfunk-Agentur kennt Allmediachannels alle Radiosender, Programme und Moderatoren.

    Denn Hörfunk-PR ist nur erfolgreich, wenn Radiosender Ihre Inhalte in hoher Qualität bekommen und diese genau in das Programm passen.

    Nutzen Sie als Werbeagentur,
    als PR-Spezialist oder Pressesprecher die Fachkompetenz von Allmediachannels.

    Unsere Hörfunk-PR garantiert Ihnen eine sehr hohe Zahl an Kontakten, die mit einer detaillierten Reichweitendokumentation nachgewiesen wird.

  • Hörfunk-PR + Audio-Kommunikation: SmartCar&Digital sorgen für Hör-Boom

    14. Januar 2015

    allmediachannels Radiokopfhörer um Erde

    Video Killed the Radio Star!“ – war wohl nix! Kein Wunder, dass von „The Buggles“ seit diesem „One-Hit-Wonder“ nie wieder etwas zu hören war. Natürlich sind Bewegtbilder ganz nett anzuschauen, aber beim Joggen, Arbeiten, Chatten oder Chillen ist Hörbares doch weit überlegen. Aus Hörfunk-PR werden so langsam „Audio Tools“, denn immer mehr Hörer greifen direkt auf Audio-Inhalte zu – auf der Website des Unternehmens, über Facebook oder WhatsApp. Dieser Trend setzt sich in diesem Jahr massiv fort, auch wegen der kompletten Vernetzung der Autos:

    • Das Smartphone und die Kopfhörer sind immer dabei – deswegen gibt es immer mehr junge Hörer, meint sogar der Bundesverband Digitale Wirtschaft.

    • Apple startet 2015 seinen eigenen Streamingdienst. Damit dürfte die Radionutzung noch einmal erheblich steigen – und das bei einer Reichweite von bereits 94% der Bevölkerung.

    • Trendforscher haben die bessere Kristallkugel, z.B. beim „Goldmedia Trendmonitor“ für 2015: Hörfunk-Werbeumsätze sollen noch einmal erheblich steigen.

    • Medienfachredakteure sagen die Wahrheit: „Der Allrounder Audio wird 2015 noch präsenter“.

    • 2.000 Web-Radioanbieter können keine Exoten sein: Streaming-Angebote. Dreiviertel der Anbieter sind mit ihren Reichweiten-Erfolgen zufrieden oder sogar sehr zufrieden.

    • 10 Jahre, um die Werbeumsätze im Audiobereich zu verdoppeln, haben gereicht: Bruttoumsätze für Radiospots und Audio-PR.

    Und einen ebenso schönen Ausblick auf die technischen und digitalen Trends in diesem Jahr – powered by venture beat – gibt es hier.